Suche
Close this search box.

Merino/Leinen 100g

80% Schurwolle (Merino Fine, 21.5 Micron, Superwash), 20% Leinen

420m/100g

22,50 

225,00  / kg

3 vorrätig

Gesamtsumme 22,50 

Zusätzliche Informationen

Lauflänge: 420m/100g
Nadelstärke: 2,5-3,5
Verzwirnung: 4-fach
Färbemittel: Faulbaumrinde

Merino/Leinen, eine Lanartusqualität –  ist ein weiches Merinogarn, das optisch noch einen zusätzlichen Effekt und auch Stabilität durch das Leinen erhält. Sehr gut geeignet für Pullover, Tücher, Jacken – wunderbar angenehm auf der Haut.

Pflegeleicht, da Superwashausrüstung und wie alle unsere Garne mulesingfrei.

Unsere „Betreutes Stricken“ zur Wolle:

  • Buttjer-Hoodie, eine Anleitung von Gabriele Wolarski für die Aktion „Betreutes Stricken mit Gabi“ von Buttjebeyy. Wir haben bei Facebook eine separate Gruppe eingerichtet, damit auch Strickanfänger sich trauen, sich den ersten Pullover zu stricken. Die Anleitung für den Hoodie ist dort in der Gruppe hinterlegt und rum die Uhr ist nicht nur unsere Gabi, sondern auch die Buttjer-Admins und Mitglieder, die den Hoodie schon gestrickt haben, bei Fragen verfügbar. Um den Hoodie stricken zu wollen, benötigst du einen Facebook-Account und ab einem Einkauf von 500g Merino/Leinen bekommst du auf Wunsch Zugang zur Gruppe (PN bei Facebook an mich: Gesa Drechsler). Du benötigst für Gr. S-L 300g in einer Haupt- und 200g in einer Kontrastfarbe und für Gr. XL-XXL 400g in einer Haupt- und 250g-300g in einer Kontrastfarbe. Bilder vom Hoodie findest du hier bei den Galeriefotos. Die Anleitung ist nicht separat erhältlich.

Waschempfehlung: Wir haben eine gute Waschmaschine mit einem hervorragenden Wollwaschprogramm – alle unsere Garne werden nach dem Färben und Ausspülen in der Waschmaschine bei 30 Grad/Wollwaschprogramm problemlos gewaschen. Da nicht jede Waschmaschine gleich ist, können wir nicht garantieren, dass das Waschen in der Waschmaschine möglich ist. Deswegen empfehlen wir Handwäsche. Solltest du dein fertiges Strickstück im Handwaschbecken waschen, so lass es – gerade bei einer ersten Wäsche und farbstarken Färbungen höchstens ein paar Minuten ruhen, so dass sich ggf ein Farbüberschuss nicht auf andere Farben legen und einwirken kann – am besten leicht bewegen, unter fließendem Wasser ausspülen. Feuchtigkeit ausdrücken – NICHT auswringen. Wollwaschmittel benutzen – bitte nicht mit Essig o.ä. experimentieren und auch kein Feinwaschmittel benutzen. Bevor experimentiert wird, bitte vorher mit uns Kontakt aufnehmen. Für Pflegefehler übernehmen wir keine Garantie!

Naturfärbungen sind immer einzigartig und nicht nachfärbbar! Da jeder Strang ein Unikat ist, empfiehlt es sich, die Stränge bei größeren Projekten abwechselnd zu verstricken, um einen evtl. Blockeffekt zu vermeiden.

Dieses Garn haben wir auch für gewerbliche Handfärber im Angebot